Der Weg zur Zertifizierung

Der „Hampelmann“ wird Familienzentrum Nr. 770

4,3 kg schwer war das Paket, dass wir am 10. April 2008, kurz vor Schlie­ßung der Post, dort abge­ge­ben habe: ein ein­drucks­vol­ler 4,3 kg-Ord­ner mit Fra­ge­bo­gen, beglei­ten­den Unter­la­gen, Doku­men­ten, Ver­trä­gen, Fly­ern und Bro­schü­ren – unser Bei­trag zur Zer­ti­fi­zie­rung als Fami­li­en­zen­trum NRW in die­sem Jahr.

Aus­gangs­punkt dazu war ein 27-sei­ti­ger Eva­lua­ti­ons­fra­ge­bo­gen über die Betreu­ungs- und Ange­bots­struk­tur unse­rer Tages­stät­te, der mit den ent­spre­chen­den Bele­gen und Doku­men­ta­tio­nen ver­se­hen, nach Ber­lin zur zustän­di­gen Zer­ti­fi­zie­rungs­stel­le Päd­Quis ver­sen­det wer­den muss­te.

Nach Sich­tung der Unter­la­gen kam es zu einer „Bege­hung“ durch Päd­Quis in unse­rer Ein­rich­tung am Don­ners­tag, dem 26. Juni 2008.

Gespannt war­ten wir jetzt auf die Bewer­tung unse­rer Unter­la­gen.

Im Anschluss ein kur­zer Über­blick über die Leis­tungs- und Ange­bots­struk­tur und unse­re bis­he­ri­gen Koope­ra­ti­ons­part­ner in Hennef mit ihren Ange­bo­ten.

A. Leistungen des Familienzentrums

  • Bera­tung und Unter­stüt­zung von Kin­dern und Fami­li­en
    Ver­zeich­nis und/oder Ange­bot von Bera­tungs- und The­ra­pie­an­ge­bo­te, Eltern-Kind-Grup­pen, Sprech­stun­den von Erzie­hungs­be­ra­tung, Fami­li­en­bil­dung, Vor­sor­ge und Prä­ven­ti­on, Kin­der­schutz, Gesund­heits- und Bewe­gungs­för­de­rung, inter­kul­tu­rel­le Öff­nung, Fami­li­en­bil­dung und Erzie­hungs­part­ner­schaft
  • Ange­bo­te wie Eltern­ca­fé, Kur­se für Allein­er­zie­hen­de, Stär­kung der Erzie­hungs­kom­pe­tenz, Sprach­för­de­rung, Gesund­heits- und Bewe­gungs­för­de­rung, Medi­en, Krea­ti­vi­tät
    Mög­lich­kei­ten der gesetz­lich vor­ge­se­he­nen Mit­wir­kungs­mög­lich­kei­ten, selbst­or­ga­ni­sier­te Akti­vi­tä­ten
  • Kin­der­ta­ges­pfle­ge
    Infor­ma­ti­on und Ver­mitt­lung von Ange­bo­ten der Kin­der­ta­ges­pfle­ge der Stadt Hennef sowie des Kin­der­schutz­bun­des, Fami­li­en­be­ra­tung der Stadt Hennef
  • Ver­ein­bar­keit von Beruf und Fami­lie
    Bera­tungs- und Ver­mitt­lungs­an­ge­bo­te, Betreu­ungs- und Ver­sor­gungs­an­ge­bo­te

B. Struktur des Familienzentrums

  • Sozi­al­raum­be­zug
    Ange­bo­te des Fami­li­en­zen­trums auf dem Hin­ter­grund sei­ner Lag im sozia­len Kon­text, Koope­ra­tio­nen mit benach­bar­ten Kin­der­gär­ten, Grund­schu­le
  • Koope­ra­ti­on und Orga­ni­sa­ti­on
    Koope­ra­ti­ons­ver­ein­ba­run­gen mit ver­schie­de­nen Insti­tu­tio­nen im Stadt­ge­biet
  • Kom­mu­ni­ka­ti­on
    Öffent­lich­keits­ar­beit
  • Leis­tungs­ent­wick­lung und Selbst­eva­lua­ti­on
    päd­ago­gi­sche Kon­zep­ti­on, Eltern­fra­ge­bo­gen, Fort­bil­dung der Mit­ar­bei­ter,
    Koope­ra­ti­on Jugend­amt der Stadt

Für Sie als Eltern und Fami­lie wird beson­ders inter­es­sant sein, mit wel­chen Part­nern und Insti­tu­tio­nen wir koope­rie­ren und wel­che Ange­bo­te die­se vor Ort für Sie/uns anbie­ten:

Kindertagespflege der Stadt Hennef

  • halb­jähr­lich Info­ver­an­stal­tung im Eltern-Café
  • Infor­ma­ti­ons­ma­te­ri­al über Qua­li­fi­zie­rungs­an­ge­bo­te zur Tages­pfle­ge­per­son

Familienberatungsstelle der Stadt Hennef

  • offe­ne Sprech­stun­de ein­mal mon­ta­lich
  • Ver­mitt­lung von Bera­tungs­an­ge­bo­ten
  • Ange­bot für Allein­er­zie­hen­de, jun­ge Müt­ter
  • Bereit­stel­lung von Betreu­ungs­an­ge­bo­ten durch Ver­mitt­lung der Bera­tungs­stel­le

Grundschule Hanftal

  • gemein­sa­mes Anmel­de­ver­fah­ren für Schul­neu­ling
  • Sprach­stands­er­he­bung
  • gegen­sei­ti­ge Hos­pi­ta­tio­nen, Kon­fe­ren­zen und Fort­bil­dun­gen

Lebenshilfe Bildungsswerk NRW

  • Eltern-Kind-Kur­se (zzt. in Pla­nung)
  • Kurs­an­ge­bot zur Erzie­hungs­fra­gen

Kinderschutzbund Hennef

  • Ver­an­stal­tun­gen zu päd­ago­gi­schen The­men

Pfarrgemeinde „Liebfrauen“

  • gemein­sa­me Koor­di­na­ti­ons­stel­le Fami­li­en­zen­trum
  • Erfah­rungs­aus­tausch
  • gemein­sa­me Eltern­ver­an­stal­tun­gen

Frühförderstelle der Lebenshilfe St. Augustin

  • Bera­tung bei früh­kind­li­chen Ent­wick­lungs­ver­zö­ge­run­gen
  • Beob­ach­tung und The­ra­pie im Fami­li­en­zen­trum mög­lich

Amt für Kinder, Jugend und Familie

  • gemein­sa­me Koor­di­na­ti­ons­stel­le Fami­li­en­zen­trum
  • Infor­ma­ti­ons- und Erfah­rungs­aus­tausch

Logopädie

  • Bera­tung und The­ra­pie im Fami­li­en­zen­trum
  • Mit­ar­bei­ter­schu­lung
  • Refe­ren­tin bei Eltern­ver­an­stal­tun­gen

Gesundheitsförderung

  • Ernäh­rungs­be­ra­tung
  • Ein­zel­be­ra­tung
  • Refe­ren­tin bei Eltern­ver­an­stal­tun­gen
  • Koch­kur­se für Kin­der bzw. Eltern mit Kind

Bewegungsförderung

  • Kurs­lei­te­rin QiGong, wöchent­lich Mon­tags­abends
  • Bewe­gungs­an­ge­bot der Henne­fer Kin­der- und Jugend­stif­tung

Kreativität

  • Chor, wöchent­lich Don­ners­tags­abends
  • Musi­ka­li­sche Früh­för­de­rung
  • Well­ness­an­ge­bo­te, z.B. „Intui­ti­ves Malen aus der Mit­te her­aus“, „Ver­wöhn-Vor­mit­tag“